Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Marzling  |  E-Mail: info@marzling.de  |  Online: http://www.marzling.de

Hebesätze für die Gemeindesteuern und weitere Informationen zur Haushaltssatzung 2006

Hebesätze für die Gemeindesteuern und weitere:

Haushaltsvolumen 2006

 


 

Einnahmen bzw. Ausgaben des Verwaltungshaushaltes:

3.189.000 ¤

Einnahmen bzw. Ausgaben des Vermögenshaushaltes:

3.618.400 ¤

 

Die Gesamtsumme der veranschlagten Einnahmen bzw. Ausgaben beträgt im Haushaltsplan 2006 jeweils:

6.807.400 ¤

 


 

Im Verwaltungshaushalt sind die Einnahmen und Ausgaben aus dem laufenden

Betrieb der Gemeinde veranschlagt (z.B. Steuereinnahmen, Gebühren, Mieten,

Pachten, laufender Unterhalt und Betriebskosten für Gebäude, Straßen und Wege,

Fahrzeuge u.v.m.).

 

Der Vermögenshaushalt fasst alle geplanten Investitionsausgaben für Gegenstände,

Geräte, Fahrzeuge, Baumaßnahmen und sonstige Rechtsgeschäfte zusammen.

Die Einnahmen des Vermögenshaushaltes stammen aus Rücklagen, Veräußerungen, Staatszuschüssen und Darlehen.

 

Zur Finanzierung der Investitionsausgaben des Vermögenshaushaltes 2006 ist eine

Kreditaufnahme für Investitionsmaßnahmen in Höhe von 895.000 ¤ veranschlagt.

Aktuell sind im laufenden Jahr bisher 430.000 Euro neu an Schulden aufgenommen worden.

 

Der Stand der Schulden beträgt zum 30.06.2006 4.305.871 ¤, das ergibt bei amtlich

registrierten 2.978 Einwohnern pro Kopf 1.445,89 ¤ Verschuldung.

Im Jahr 2006 sind dafür 155.000 ¤ an Zinsausgaben und 120.000 ¤ an Tilgungsleistungen veranschlagt.

 


 

Veranschlagte Steuereinnahmen

Grundsteuer A  für land- und forstwirtschaftliche Betriebe:

Hebesatz: 310 v.H. (310%)

Betrag in ¤: 30.500

 

Grundsteuer B  für Grundstücke:

Hebesatz: 310 v.H. (310%)

Betrag in ¤: 206.000

 

Gewerbesteuer

Hebesatz: 320 v.H. (320%)

Betrag 250.000

 

Beteiligung an der Einkommensteuer

Betrag in ¤:  1.116.800

 

Sonstige Steuereinnahmen und Zuweisungen

Betrag in ¤: 72.400

 

insgesamt veranschlagte Steuereinnahmen in ¤: 1.975.700

 


 

An den Landkreis Freising ist in diesem Jahr, errechnet aus der Steuerkraft der Vorjahre, ein Betrag (so genannte Kreisumlage) in Höhe von 747.000 ¤ zu zahlen.

Die Personalausgaben der Gemeinde Marzling sind mit 1.029.600 ¤ veranschlagt.

 

Die Haushaltssatzung 2006 wurde vom Gemeinderat in der Sitzung am 9. März 2006

Beschlossen. Das Landratsamt Freising erteilte mit Schreiben vom 13.04.2006,

Az.: 43-941 die erforderliche rechtsaufsichtliche Genehmigung für die Kreditaufnahmen.

 

Die Haushaltssatzung - Ausfertigungsdatum 20.04.2006 - wurde im April durch Aushang

öffentlich bekannt gemacht, kann aber auch während des ganzen Jahres in der Gemeinde-

verwaltung während der Öffnungszeiten eingesehen werden.

drucken nach oben